Realschulaufsetzer ab Klasse 11 (ABG3)

In drei Jahren von der mittleren Reife zur Hochschulreife

Der dreijährige Aufbauzug bietet Absolventinnen und Absolventen der Realschule, Gemeinschaftsschule, Werkrealschule sowie Waldorfschule mit der mittleren Reife die Möglichkeit, innerhalb von drei Jahren die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. In den Kursstufen 1 und 2 haben die Schülerinnen und Schüler die gleichen Wahlmöglichkeiten wie an allen allgemeinbildenden Gymnasien.

Anmeldung

  • Abschluss an einer Realschule, Gemeinschaftsschule, Werkrealschule oder Waldorfschule
  • Erforderliche Notendurchschnitte:
    • Durchschnitt der Noten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens Note 3,0 (in keinem Fach schlechter als 4,0)
    • Notendurchschnitt für die Nebenfächer mindestens 3,0
    • Bei Anmeldezahlen, die über der Aufnahmekapazität liegen, behält sich die Schulleitung vor, den Durchschnitt anzuheben.
  • Aufnahmekriterien in Klasse 11c als PDF

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Folgende Unterlagen sind mit der Anmeldung einzureichen:

  • Halbjahresinformation der letzten Schule
  • Lebenslauf
  • Passfoto
  • Anmeldeformular: Anmeldung in Klasse 11c (Formular für die Klassen 6 bis 12)

Infoveranstaltung

Jedes Jahr laden wir zu einer Infoveranstaltung an unsere schöne Schule ein. Hier können auch persönlich Fragen gestellt werden. Die Infoveranstaltung in diesem Schuljahr ist am
Freitag, 28.01.2022,
15:00 bis ca. 17:30 Uhr


Den Infoflyer, der unsere Schule vorstellt, können Sie hier als PDF herunterladen.

Förderung und Begleitung

Das DHG bietet als Schule mit Internat allen Schülerinnen und Schülern individuelle Förderung und Begleitung an:

  • Bei Nachmittagsunterricht Teilnahme am Mittagessen möglich.
  • Vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften: Chor, Bigband, Orchester, Theater, verschieden Sport-AG’s.
  • Im Internat Lernberatung und -unterstützung; geregelte Lernzeiten

Fremdsprachen

  • Schülerinnen und Schüler, die ab Klasse 7 Französisch als zweite Fremdsprache gelernt haben, nehmen in Klasse 11 am Französischunterricht Niveau A teil. Danach können sie diese Fremdsprache als Kernfach weiterführen oder abwählen.
  • Schülerinnen und Schüler, die bisher keine zweite Fremdsprache erlernt haben, nehmen in Klasse 11 bis 13 am Französischunterricht Niveau B teil.

Profilwahlmöglichkeiten

  • in Klasse 11: Hauptfach Musik oder Physik
  • ab Kursstufe: Es gibt dieselben Profilwahlmöglichkeiten wie für alle anderen Schulzüge am DHG auch.

Möchten Sie sonst noch von uns beraten werden? Wir machen das gerne. Sie erreichen uns …

  • telefonisch tagsüber unter 07532-43250
  • per Mail jederzeit