Deutsch

Zentrale Aufgaben des Faches Deutsch

Laut Bildungsplan vermittelt der Deutschunterricht als Leitfach fächerübergreifende Basiskompetenzen. Diese interdisziplinäre Dimension zeigt sich darin, dass fächerverbindende Themen und projektorientierte Verfahren einen besonderen Stellenwert haben. Auf diese Weise wird vernetztes Denken und Arbeiten besonders gefördert.

Fachlich leistet der Deutschunterricht einen wesentlichen Beitrag zur sprachlichen, literarischen und medialen Bildung der Schülerinnen und Schüler. Er macht sie vertraut mit Sprache und Literatur als Mittel der Welterfassung und Wirklichkeitsvermittlung, der zwischenmenschlichen Verständigung, der Analyse und Reflexion, aber auch der Problemlösung und kreativen Gestaltung.

Deutsch bewegt sich, jeweils altersgemäß, in den Bereichen Schreiben, Lesen, Sprechen.
Neben den damit verbundenen Kompetenzen erwerben die Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch des Weiteren die Fähigkeit zur Sprachreflexion, Medienkompetenz, Methodenkompetenz und kulturelle Kompetenz.

Deutsch am DHG Meersburg

ITG in Klasse 5 und 6

Die Vermittlung informationstechnischer Grundlagen in Stufe 5 und 6 bedeutet in der Praxis: Vermittlung und Übung von Methoden der Textverarbeitung (Schreiben, formatieren, korrigieren, überarbeiten).

Weiterer Effekt: Verbesserung des Umgangs mit der Syntax des Deutschen (Umstellen von Satzbausteinen).

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels in Klasse 6

Der Wettbewerb ist fester Bestandteil des Curriculums in Klasse 6. Der Schulsieger nimmt am weiteren Wettbewerb teil, der sich vom Kreis und Land bis auf Bundesebene fortsetzt. Weitere Informationen:
Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels
Vorlesewettbewerb 2011/12

Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Meersburg

Webauftritt der Stadtbücherei Meersburg

Besuch von Autorenlesungen
Die Möglichkeit für verschiedene Jahrgangsstufen, während des Schulvormittags eine Lesung zu besuchen, ergibt sich immer wieder.

Fredericks-Tage
Die Frederickstage sind bundesweite Lese- und Literaturtage. Die von der Stadtbücherei Meersburg organisierten Veranstaltungen werden auch an das DHG herangetragen. Für Schülerinnen und Schüler des DHG besteht in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, auf öffentlichen Veranstaltungen selbst vorzulesen. Weitere Informationen:
Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Stuttgart
Landesporträt Baden-Württemberg: Frederick verführt zum Lesen

Lese- und Rechtschreibförderung

Der Förderkurs wird für Kinder mit Bedarf in der 5. und 6. Klasse angeboten. Für nähere Auskünfte: Dr. H.-R. Beck, LRS-Beauftragter

Zum sachlichen und rechtlichen Hintergrund:

Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport zum Download:

Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf und Behinderungen (Verwaltungsvorschrift vom 8. März 1999):